Touren

In dieser Ansicht werden alle Touren angezeigt, für die bereits eine Detailausschreibung vorhanden ist. Alle geplanten Touren für das laufende Tourenjahr findest du in unserem Jahresprogramm.

Auf leisen Sohlen über Jurahöhen

Datum Sa 8. Feb.  bis So 9. Feb. 2020
Gruppe Alle
Leitung
Steinen 11
8492 Wila
Telefon G +41 52 386 19 03
Telefon P +41 52 385 37 18
Mobile +41 79 326 28 38
E-Mail:
Typ/Zusatz: SS (Schneeschuhtour)
Anforderungen Kond. A
Techn. WT2
Unterkunft / Verpflegung Bergrestaurant Hinter Weissenstein mit Halbpension, erster Zmittag aus dem Rucksack
Kosten ÖV, Übernachtung und TL-Spesen ca. 145-170 Fr. je nach Anzahl TN
Karten LK 1106 Moutier und 1107 Balsthal
Route / Details Sa: Abfahrt mit ÖV Bahnhof Wetzikon um 08:00 Uhr (S15 Gleis 5) nach Solothurn und Oberbalmberg, 1058 m. Nach dem Kaffee im Kurhaus steigen wir auf zur Röti, 1395 m. Bei schönster Aussicht geniessen wir den Mittagshalt. Sollten ideale Verhältnisse herrschen, so ist der kurze Abstecher zum Balmfluechöpfli, 1289 m und retour zur Röti sehr lohnend. Nun folgt ein erster Abstieg zum altehrwürdigen Kurhaus Weissenstein, wo wir zum Mittagskaffee mit Dessert einkehren. Bis zum Übernachtungsort sind es nur noch etwa 2 km ebenaus. (Aufstieg 650 HM, Abstieg 480 HM, Distanz 8,0 km, Marschzeit ca. 5 Std.)
So: Nach dem frühen Morgenessen legen wir unsere Spuren in Richtung höchstem Solothurner, der Hasenmatt, 1445 m (Bild). Zum Zmittag sind wir nach einem kurzen Abstieg im Bergbeizli Althüsli, 1317 m. Nun folgt der lange, aber äusserst genussvolle Höhenweg über die Stallflue, Küferegg, Wandflue bis nach Unterer Grenchenberg, 1299 m. Kurz vor dem Sonnenuntergang besteigen wir den Bus nach Grenchen. (Aufstieg 540 HM, Abstieg 460 HM, Distanz 10,5 km, Marschzeit ca. 6 Std.). Rückkehr in Wetzikon um 19:00 Uhr.
Ausrüstung Für Schneeschuhtouren, inkl. LVS, Schaufel und Sonde, Seidenschlafsack, Stirnlampe
Tourenbericht
Durchführungskontakt Auskünfte beim TL, Infos vor der Tour folgen mit Mail
Anmeldung Telefonisch, Online bis So 26. Jan. 2020, Max. TN 8
anmelden ist nicht möglich