Touren

In dieser Ansicht werden alle Touren angezeigt, für die bereits eine Detailausschreibung vorhanden ist. Alle geplanten Touren für das laufende Tourenjahr findest du in unserem Jahresprogramm.

Herbstwanderung im Tessin

Datum Fr 9. Okt.  bis Sa 10. Okt. 2020
Gruppe Alle
Leitung
Steinen 11
8492 Wila
Telefon G +41 52 386 19 03
Telefon P +41 52 385 37 18
Mobile +41 79 326 28 38
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. T4
Unterkunft / Verpflegung www.peonia.ch, Osteria in Bellavista, 1150 m, mit Halbpension, Rest aus dem Rucksack
Kosten CHF 220.- Übernachtung und TL-Spesen ca. Fr. 125.00 bei 6 TN, plus ÖV/Schiff ca. Fr. 95.00
Karten https://www.sac-cas.ch/de/huetten-und-touren/sac-tourenportal/7797/mountain_hiking/4561
Route / Details Fr: Abfahrt in Wetzikon um 05:18 Uhr (Zch HB ab 06:10 Uhr) Ankunft in Rovio, 498 m, um 09:30 Uhr. Nun beginnt der Aufstieg zum Monte Generoso, 1700 m. Die Via della Variante durch die Westflanke ist die interessanteste Alpinwanderroute auf den Gipfel (Bild: in den obersten Felspassagen, beim Kamel). Bis Ende der 1970er wurde sie von der Grenzwacht benutzt und unterhalten. Erst 40 Jahre später wurde die aufgegebene Route in den Jahren 2017-2018 saniert, neu markiert und mit zahlreichen Fixseilen und weiteren Hilfsmitteln entschärft. (Ein detailierter Routenbeschrieb ist mit dem, unter dem Titel 'Karte/Führer', aufgeführten Link einsehbar). Auf-/Abstieg bis zum Gipfel bzw. Bergrestaurant/Bergstation 1220/110 Hm, Zeit 3:45 h, ohne grosse Pausen, T4+.
Unser Tag ist aber noch nicht zu Ende: Zwar empfängt uns auf dem Kulm das 2016/17 neu erbaute Bergrestaurant 'Steinblume' (Fiore di pietra), gestaltet vom weltberühmten Tessiner Stararchitekten Mario Botta, zum Geniessen und Verpflegen, doch Beherbergungsmöglichkeiten sind leider 'vergessen' gegangen. So müssen wir zu unserem Übernachtungsort nochmals 450 Hm absteigen, Zeit 1:00 h. Eine allfällige Fahrt mit der Bahn bis zur Stat. Bellavista verkürzt den Abstieg massiv.
Sa: Frühmorgens starten wir nochmals den Weg hinauf zum Kulm Generose, 1601 m. Nun beginnt, den Gipfel links liegen lassend, der abwechslungsreiche Nordabstieg bis zum Luganersee. Zuerst auf dem aussichtsreichen Grenzchamm, später durch weite Wälder zu den Alpen di Arogno und zum Bergdorf Arogno 606 m. Nach einer Stärkung starten wir zum letzten Abschnitt nach Caprino 274 m. (Auf-/Abstieg 830/1750 Hm, 15.4 km, Zeit 6:30 h, T3). Am Ziel angelangt haben wir die Möglichkeit im lauschigen grottosanrocco.ch bei einem Vesper die Tour ausklingen zu lassen. Anschliessend Fahrt mit dem Boot nach Lugano, Abfahrt Bhf Lugano um 18:34 Uhr, Ankunft in Wetzikon um 21:30 Uhr.
Es besteht auch die Möglichkeit, später und in Eigenregie auf den Generoso anzureisen, Treffpunkt dann am späterern Nachmittag. So können wir gemeinsam, die vielfach gepriesene schönste Tessiner Gipfelsicht geniessen und der spannende, etwas lange Abstieg am zweiten Tag kann von den 'Abkürzern' entsprechend entspannter angegangen werden! (Es stehen viele, einfache, kurze und längere und immer gut markierte Wanderungen zum Gipfel zur Auswahl oder die Bahn freut's bei einer ganzen Gipfelfahrt.)
Bei Interesse beim TL anfragen oder entsprechend anmelden!
Ausrüstung Gemäss Ausrüstungsliste für Alpinwanderungen, Seidenschlafsack und ID
Durchführungskontakt Alle Angemeldeten erhalten nach Anmeldeschluss weitere Infos mit Mail
Anmeldung Online von So 3. Mai 2020 bis So 20. Sep. 2020, Max. TN 10