Touren

In dieser Ansicht werden alle Touren angezeigt, für die bereits eine Detailausschreibung vorhanden ist. Alle geplanten Touren für das laufende Tourenjahr findest du in unserem Jahresprogramm.

Risipass 1457 m und Stockberg 1781 m

DatumSo 9. Jan. 2022 1 Tag
Gruppe Alle
Leitung
Im Werk 7
8610 Uster
Telefon G +41 62 555 56 71
Telefon P +41 43 288 52 02
Mobile +41 76 376 66 13
E-Mail:
Typ/Zusatz: SS (Schneeschuhtour)
Anforderungen Kond. B
Techn. WT3
Unterkunft / Verpflegung Aus dem Rucksack
Kosten ÖV-Ticket und TL-Spesen
Karten LK 1:25000 1114 Nesslau
Route / Details Wöllkomm im Toggenburg mit zwei auf einen Streich!
Schöne Passwanderung zum Risipass und Gipfelbesteigung zum Stockberg, einem lohnenden Aussichtspunkt mit Blick auf Luteren- und Thurtal und die umliegenden Gipfel der Voralpen. Der Stockberg ist als Schneeschuhtourenziel ebenso beliebt wie als Skitourenziel. Dafür ist man im Aufstieg von Lutertannen zum Risipass mit den Schneeschuhen wieder unter seinesgleichen. Vom Risipass geht es direkt und teilweise recht steil zum Gipfel. Technisch und konditionell mittlere bis anspruchsvolle Schneeschuhtour.

Anreise mit ÖV nach Ennetbühl, Bernhalde/Lutert. (Postautohaltestelle an der Strecke Nesslau - Schwägalp)
Uster ab um 7.39 Uhr
Heimreise vom idyllischen Dörfchen Stein (SG)

Route: Lutertannen (1030 m)- Lütisalp - Risipass (1457 m) - Stockberg (1781 m) - Risipass (1457 m) - Ahorn (1365 m) - Stein (SG) (838 m)

Gehzeit 6 h: 760 m Aufstieg, 950 m Abstieg, 11 km
ZusatzinfoQuellen:
https://www.bergwelten.com/t/st/33914
https://www.sac-cas.ch/de/huetten-und-touren/sac-tourenportal/risipass-8524/schneeschuhtouren/
https://www.gipfelbuch.ch/tourenfuehrer/routen/id/12029/Schneeschuhtour/Stockberg
https://www.alternatives-wandern.ch/touren/schneeschuh/stockberg.pdf
Ausrüstung Komplette Schneeschuhtourenausrüstung inkl. Stöcken, LVS, Sonde und Schaufel, Schneeschuhe mit guten Harscheisen (z.B. MSR/Tubbs)
Durchführungskontakt 076 376 66 13 Priska Bretscher oder p.hubsch@sunrise.ch
Anmeldung Online von Mi 17. Nov. 2021 bis Do 6. Jan. 2022, Max. TN 8
anmelden drucken