Touren

In dieser Ansicht werden alle Touren angezeigt, für die bereits eine Detailausschreibung vorhanden ist. Alle geplanten Touren für das laufende Tourenjahr findest du in unserem Jahresprogramm.

Sagenhaftes Zürcher Oberland

DatumSa 30. Apr. 2022 1 Tag
GruppeAlle
Leitung
Im Werk 7
8610 Uster
Telefon G +41 62 555 56 71
Telefon P +41 43 288 52 02
Mobile +41 76 376 66 13
E-Mail:
Typ/Zusatz:GW (Genuss-Wandern)
AnforderungenKond. A
Techn. T2
Unterkunft / VerpflegungEssen am gemeinsamen Feuer
Kosten ÖV-Ticket und TL-Spesen
KartenLK 1:25'000 1093 Hörnli (und 1092 Uster)
Route / DetailsEine Genusswanderung zum sagenumwobenen Hagheerenloch, vorbei an Wasserfällen und durch dichten Wald. Und vielleicht bist du auch neugierig, was es mit der Jungfrau am Lochbach aus dieser Gegend auf sich hat.
Unser Weg führt von Saland nach Bauma via Sternenberg, dem höchstgelegenen Dorf des Kantons Zürich. Das erste Etappenziel ist Hohenlandenberg, die Burgstelle, welche über zahlreiche Treppenstufen zu erreichen ist. Von der Burg ist leider nichts mehr übriggeblieben. Kurz vor Sternenberg, am Fusse des Schatzbööls lädt ein hölzerner Torbogen auf den Hügel mit lohnenswerter Rundsicht ein. In Sternenberg entspringt der Lochbach, zu dem es eine alte Volkssage zu erzählen gibt. Zwischen Sternenberg und Bauma liegt das Hagheerenloch. Ins seichte Innere der Höhle gelangt man leicht durch einen tropfenden Wasservorhang. Ein wenig unheimlich ist es schon. Unterwegs vernehmt ihr von der Geschichte und der Sage um das Hagheerenloch.
Anreise mit ÖV. Wir treffen uns um 9.15 Uhr in Saland (Uster ab 8.24, Saland an 9.14). Rückreise mit ÖV ab Bauma
Gehzeit 4-5h, mit Pausen und Geschichten ca. 8h; 500m Aufstieg 450m Abstieg, 14 km
ZusatzinfoWenn das Wetter mitmacht, essen wir gemeinsam am Feuer zu Mittag. Als Alternative können wir z.B. in den Gasthof Sunnebad ausweichen.
AusrüstungWanderschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Stöcke, Stirn- oder Taschenlampe
Durchführungskontakt076 376 66 13; Info per Mail spätestens am Mittag vom Vortag
AnmeldungOnline von Mo 10. Jan. 2022 bis Mi 27. Apr. 2022, Max. TN 10
anmelden drucken