Touren

In dieser Ansicht werden alle Touren angezeigt, für die bereits eine Detailausschreibung vorhanden ist. Alle geplanten Touren für das laufende Tourenjahr findest du in unserem Jahresprogramm.

Gantrisch- und Simmeflue-Steig

Datum Fr 18. Jun.  bis Sa 19. Jun. 2021
Gruppe Alle
Leitung
Hinwilerstrasse 44
8626 Ottikon
Telefon P 079 396 30 32
Mobile 079 396 30 32
E-Mail:
Typ/Zusatz: KS (Klettersteig)
Anforderungen Kond. C
Techn. K4
Unterkunft / Verpflegung Mittagessen und Zwischenverpflegung aus dem Rucksack, genügend Getränke mitnehmen. Frühstück und Nachtessen im Motel.
Kosten CHF 160.- Autoanteil ab Milandia je nach Autobesetzung, inkl. Motel (DZ) mit Frühstück und TL-Spesen, Nachtessen und Getränke extra
Karten Hüsler-Anker, Die Klettersteige der Schweiz
Route / Details 1. Tag
Treffpunkt 7:00 Uhr Parkplatz Milandia. Fahrt zum Gurnigelpass. Unterwegs Kaffeehalt in Riggisberg. Der 40 minütige Zustieg bringt uns zum Einstieg des Klettersteiges.
Der anspruchsvolle, oft kraftraubende Klettersteig (K4) zieht sich 420 m an einem oft durchhängenden Drahtseil nach oben. Zeitbedarf ca. 1 1/2 Std.. Mittagsrast auf dem Gurnigel 2176 m. Der Abstieg erfolgt über Morgetenpass, mit Zwischenaufstieg zum Bürgle, am Gantrischseeli vorbei zum Ausgangspunkt, ca. 5-6 Stunden. Weiterfahrt nach Wimmis zum Motel.
Nachtessen im moteleigenen Restaurant.
2. Tag
Nach dem Frühstück gehts den Simmenflue-Steig hoch (K 1-2, T4) zum Sunnighorn 1397 m.
Über Mittagflue und Fliederhorn, alles entlang des Hürlenengrates zur Hürliegg und zurück nach Brodhüsi, ca. 5-6 Stunden.
Anschliessend Rückfahrt, unterwegs Kaffee/Glacehalt.
Frühe Anmeldung nötig wegen Zimmer-Reservation.
Sollte die Anmeldefrist schon abgelaufen sein bitte sich direkt beim Tourenleiter melden!
Ausrüstung Bergschuhe, komplette Klettersteigausrüstung mit Helm und gummierten Handschuhen, 2 Schraubkarabiner, 1 Selbstsicherungsschlinge, 1 Bandschlinge, Stöcke
Durchführungskontakt Info erfolgt rechtzeitig per Mail (r.meili@ggaweb.ch) oder Telefon
Anmeldung Online bis Mi 2. Jun. 2021, Max. TN 8