Informationen zu Hochtouren
Informationen zu Hochtouren


Informationen zu Hochtouren
Einfache Hochtour
Das Gehen mit Steigeisen und die Handhabung von Pickel und Seil kann geübt werden, Grundkenntnisse sind von Vorteil, keine Felskletterstellen. Die Marschzeit für den Auf- und Abstieg bis zur Hütte sollte nicht mehr als 6 Stunden betragen. Zu bewältigende Höhenmeter im Auf- und Abstieg werden in der Ausschreibung angegeben.

Mittlere Hochtour
Handhabung von Seil und Pickel sowie sicheres Gehen mit Steigeisen werden vorausgesetzt, einfache Kletterstellen mit oder ohne Steigeisen und kurze Steileispassagen sind möglich, gute Grundkondition ist erforderlich, zu bewältigende Höhenmeter im Auf- und Abstieg werden in der Ausschreibung angegeben.

Schwierige Hochtour
Sicheres Gehen im Fels und Eis sind Voraussetzung, Kletterstellen über den 4. Schwierigkeitsgrad und längere Steileispassagen sind möglich, nur für geübte, erfahrene und gut trainierte BergsteigerInnen.

Ausrüstung
Bekleidung: Wasserdichte Bergschuhe, Gamaschen, Socken, Hoch-tourenhose, Thermoleibchen, Kälteschutz, Goretex-Jacke mit Kapuze, 2 Paar Handschuhe und Kappe
Technisches Material: Rucksack, Steigeisen (angepasst), Pickel, ev. Skistöcke, Seil, Gschtältli, 2 VP Karabiner, 2 normale Karabiner, 2 Eisschrauben, 2 Brusik schlingen, 2 Bandschlingen und 2 Repschnüre ca. 3 m
Orientierungshilfe: Kompass, Höhenmeter, Karte und Führer
Verpflegung: 1 Liter warmes Getränk, pro Tag zwei Mahlzeiten und Energieriegel
Not und Schutzausrüstung: Apotheke, Pack Taschentücher, Gletscherbrille, Sonnencrème, Lippenschutz, Funk und oder Natel, Draht, Taschenmesser, Stirnlampe, Kopfbedeckung (Sonnenschutz) und Helm

Materialmiete
Alles benötigte Material kann z.B. im Sport Trend Shop in Hinwil zu günstigen Clubkonditionen gemietet werden

Links
 CD-ROM Houchtouren des SAC Schweiz


Disclaimer | © 2010 SAC HÖRNLI | 8340 Hinwil | E-mail - Kontaktformular